Johannes Wippermann Schlagzeug

Der 1986 geborene Johannes Wippermann erhielt im Alter von sechs Jahren ersten Unterricht im Fach Schlagzeug. Mit Beginn des Wintersemesters 2006/2007 studierte er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf in der Klasse von Prof. Bert Flas. Zwischen 2005 und 2006 war er Schlagzeuger des Bundesjugendsinfonieorchesters und nahm in der Folge an Kursen der Gustav Mahler Akademie in Bozen teil. 2008/2009 war er Praktikant der Duisburger Philharmoniker und in der folgenden Saison wurde er als Aushilfe des Gürzenich Orchesters engagiert. Seit 2010 ist er erster Schlagzeuger des WDR-Sinfonieorchesters.