CD Debütaufnahme

CD Veröffentlichung der Kölner Kammersolisten
Gerald Finzi (1901-1956) Chamber Musik

„Ich war total begeistert von Gerald Finzi, einzigartige Musik, ein ganz besonderer Komponist und Mensch, man hört es sofort in seiner Musik! Die Aufnahme in Detmold war sehr anstrengend, wir wollten das absolut Bestmögliche erreichen. Es war eine unglaublich spannende Zeit.“
- José Maria Blumenschein -

„Es war für mich eine variations by überraschende Entdeckung von Tom Owen! Ich hatte noch nie etwas von Gerald Finzi gehört, konnte mir auch den Klang seiner Kompositionen nicht vorstellen. Es ist so schöne Musik. Ich habe mich sehr gefreut Teil unserer Debüt CD zu sein.“
- Alja Velkaverh -

„Gerald Finzi war mir völlig unbekannt. Es hat mir eine ungeheure Freude bereitet mich mit ihm als Mensch und Komponist zu beschäftigen. Die Entwicklung der Debüt CD der Kölner Kammersolisten von A-Z zu erleben war sehr aufregend, dann das Eröffnungskonzert der Saison 15/16...große Besetzung....Livemitschnitt des WDR....ausverkauftes Konzert...wunderbar!“
- Patricia Schlegel -

„Die Musik des in Deutschland weitgehend unbekannten englischen Komponisten Gerald Finzi begeistert mich bereits seit meiner Kindheit. Daher freue ich mich besonders, dass die Kölner Kammersolisten die erste Gerald Finzi Kammermusik CD überhaupt auf den Markt gebracht haben. Die Aufnahme bedeutete für uns eine faszinierende und spannende musikalische Reise. Das die Komposition Diabelleries im Jahr 2015 (zum ersten mal seit der Londoner Uraufführung in 1956) in Köln aufgeführt wurde,war für uns eine große Verantwortung und Ehre.“
- Tom Owen -

 

Bestellungen:

Monika Hermans-Krüger
Mobil: 017651742197
Email: info@kammermusik-fuer-koeln.de