Andreas Mildner Harfe

Der Harfenist Andreas Mildner studierte in der Klasse von Prof. Gisèlle Herbet und empfing weitere Anregungen durch Ursula Holliger und Frédérique Cambreling. 2009 schloss er sein Studium in der Meisterklasse ab. Er ist Preisträger verschiedener Wettbewerbe und konnte beispielsweise den Deutschen Hochschulwettbewerb für sich entscheiden. Aufgrund seines vielseitigen Repertoires ist er ein gefragter Solist, der sowohl im In- als auch im Ausland auftritt. Zudem ist er häufiger Gast verschiedener Festivals. Nach einem ersten Engagement bei den Bremer Philharmonikern war er von 2013 bis 2016 als Solo-Harfenist des WDR-Sinfonieorchesters tätig. Seit 2015 ist er als Professor an der Hochschule für Musik in Würzburg tätig.